Support

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bei DVC werden die Europäischen Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung, abgekürzt „DSGVO“) und der Schutz Ihrer Daten eingehalten: Wir sorgen dafür!

1. Überblick

Unsere Datenschutzerklärung gilt für alle Ihre Daten, die sich auf Ihre natürliche Person beziehen, die wir von Ihnen sammeln oder von unseren Kunden, unseren Dienstleistern, unseren Interessenten, unseren Lieferanten, unseren Partnern, allen unseren Subunternehmern sowie über andere Kanäle und authentische Quellen, gemeinfreie Datenbanken oder andere Organisationen, die uns die benötigten Daten zur Verfügung stellen, erhalten.

Durch das Surfen auf unserer Website oder auf unseren Seiten in sozialen Netzwerken oder durch direkte Kommunikation mit uns während unserer Meetings oder Veranstaltungen, beim Besuch unserer Räumlichkeiten, beim Abschluss von Verträgen mit unserem Unternehmen oder beim Kauf unserer Produkte oder Dienstleistungen und/oder indem Sie uns ausdrücklich zustimmen, wenn wir Ihnen eine E-Mail, einen Newsletter, ein kommerzielles Angebot oder ein anderes Dokument jeglicher Art senden, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Wenn Sie unserer Datenschutzerklärung nicht zustimmen, empfehlen wir Ihnen, unsere Website oder unsere Seiten in den sozialen Netzwerken nicht mehr zu besuchen, uns Ihre Daten nicht mehr mitzuteilen und uns unverzüglich Ihre Bitte um Rücknahme oder Löschung Ihrer verarbeiteten Daten mitzuteilen, sofern die Verarbeitung nicht auf einer anderen Legitimation als Ihrer Einwilligung beruht.

Sofern die verarbeiteten Daten nicht auf einer anderen Legitimation als Ihrer Einwilligung beruhen, wie beispielsweise einer gesetzlichen Verpflichtung oder dem von uns geschlossenen Vertrag, können Sie selbstverständlich alle gesetzlich anerkannten Rechte ausüben. Wenn Sie unserer Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Verkauf und Marketing unserer Produkte und Dienstleistungen widersprechen oder die Löschung aus unserer Datenbank wünschen, stimmen Sie zu, nicht mehr über unsere Aktivitäten informiert zu werden, oder dem Umstand, dass Ihr Vertrag möglicherweise nicht mehr ausgeführt wird .

2. Angaben zum Datenverarbeitungsmanager

Unsere Firma DVC SA mit Hauptsitz in 1190 Forest (Brüssel), rue Caporal Trésignies 6, Belgien, Tel .: +32 2 333 27 75, Fax: +32 2 333 27 77, info@dvc-co.com , wird vertreten durch Marc Vertongen, Manager von Aureum S.P.R. L, mit Sitz in 1160 Auderghem, rue Alexis Willem 26, Belgien, und dessen Datenschutzbeauftragter Julien Duijsens ist der Manager unserer Datenverarbeitung in Bezug auf Ihre natürliche Person.

3. Welche Ihrer Daten verarbeiten wir?

Ihre persönlichen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsabwicklung nach Ihren Wünschen verarbeiten, sind in erster Linie Ihre Daten, die Sie uns direkt mitteilen, wie z.B. Ihre Identifikationsdaten: Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre Postanschrift, Ihre Festnetz- oder Handynummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Berufsfunktion und Ihre Verantwortlichkeiten.

Wenn Sie uns Informationen zu Ihrer Kreditkarte übermitteln, nutzen wir diese Daten, um die Zahlung für Ihren Einkauf zu verarbeiten. Wenn Sie unsere Produkte auf unseren Websites kaufen, werden die Daten Ihrer Kreditkarte durch die Verschlüsselungstechnologien spezialisierter Unternehmen geschützt, mit denen wir vertraglich zusammenarbeiten.

Wenn Sie unsere Website oder unsere Seiten in sozialen Netzwerken besuchen, stimmen Sie der Verwendung von „Cookies“ zu. Durch das Nutzen der Angebote stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem verbundenen Gerät platzieren. Cookies ermöglichen es uns, Ihnen ein optimales Navigationserlebnis zu bieten. Beispielsweise zeichnen Cookies Ihren Browserverlauf auf und helfen uns, Ihre Interessen zu ermitteln.

Wir laden Sie ein, unsere Cookie-Richtlinie zu lesen, um mehr über diese Technologien und Ihre Rechte bezüglich der Verwendung von Cookies zu erfahren.

4. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?

Unser Unternehmen verarbeitet Ihre Daten in Bezug auf Ihre physische Person zu genau definierten und legitimen Zwecken, die nachfolgend aufgeführt sind:

  • für unsere Öffentlichkeitsarbeit
  • für das Bewerben und den Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen
  • zur Pflege unserer Kundendatenbank
  • für die ordnungsgemäße Ausführung der von uns abgeschlossenen Verträge und die Realisierung Ihrer Projekte
  • für unsere Verwaltung und unser Rechnungswesen
  • zur Vorbeugung und Verwaltung unserer Rechtsstreitigkeiten
  • sowie für unsere Sicherheit, die unseres Unternehmens und die unserer Aktivitäten.

Sollte unser Unternehmen beabsichtigen, eine weitere Verarbeitung zu einem anderen Zweck durchzuführen, werden wir Ihnen vorab Informationen zu diesem anderen Zweck und alle anderen relevanten Informationen, die unter die EU-Datenschutzverordnung und/oder das belgische Recht fallen, zur Verfügung stellen.

5. Worin besteht die rechtliche Grundlage unserer Datenverarbeitung?

Ihre Daten werden von unserem Unternehmen auf der Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtungen, der mit Ihnen geschlossenen Verträge, unseres berechtigten Interesses am Schutz unseres Unternehmens und unserer Aktivitäten sowie gegebenenfalls Ihrer ausdrücklichen, kostenlosen und informierten Einwilligung zur Förderung unserer Produkte und Dienstleistungen verarbeitet.

6. Wer sind die Empfänger Ihrer verarbeiteten Daten?

Die Empfänger dieser Daten sind unsere Manager und Mitarbeiter, unsere Subunternehmer und unsere Partner mit Sitz in Belgien und/oder im Ausland.

Ihre Daten können zu diesen Zwecken unter Verwendung angemessener oder geeigneter Schutzmaßnahmen in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, ohne dass die zuständigen Behörden für diese Länder eine Angemessenheitsentscheidung treffen müssen. Unser Unternehmen hat jedoch das Verfahren eingeführt, eine Kopie Ihrer Daten zu behalten und kann Ihnen auch mitteilen, wo Ihre Daten verfügbar gemacht worden sind.

Während der Ausübung unserer Pflichten können wir Ihre Daten ganz oder teilweise an unsere Subunternehmer weitergeben, von denen wir die notwendigen Garantien im Rahmen der erforderlichen durchgeführten Verträge verlangen.

Unser Unternehmen verlangt von seinen Subunternehmern, dass sie die Vorschriften einhalten und angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen, indem sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, damit die gesamte mit ihnen verbundene Datenverarbeitung den Anforderungen der Vorschriften entspricht, und dass die Möglichkeit zur Ausübung Ihrer Rechte intakt bleibt.

7. Welche Rechte können Sie ausüben?

Im Allgemeinen haben Sie das Recht:

  • Alle gewünschten Informationen zu erhalten,
  • auf alle Sie betreffenden Daten zuzugreifen,
  • Berichtigung oder Entfernung zu bewirken,
  • Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung jederzeit zu widerrufen,
  • eine Beschwerde bei der belgischen Datenschutzbehörde einzureichen,
  • zu erfahren, ob die Pflicht zur Angabe Ihrer Daten regulatorischer oder vertraglicher Natur ist oder ob die Angabe Ihrer Daten den Abschluss eines Vertrags voraussetzt und welche Konsequenzen die Nichtangabe hat,
  • und inwieweit unsere Entscheidungsfindung automatisiert ist, einschließlich der Profilerstellung, der zugrunde liegenden Logik sowie der Bedeutung und der erwarteten Folgen unserer Datenverarbeitung.

Das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen

Zusätzlich zu Ihrem Recht, darüber informiert zu werden, wie unser Unternehmen Ihre Daten verarbeitet, haben Sie das Recht, von unserem Unternehmen eine Bestätigung zu erhalten, ob Ihre Daten verarbeitet werden oder nicht. Außerdem haben Sie, sofern verfügbar, Zugriff auf diese Daten sowie auf andere Informationen, wie zum Beispiel die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der Daten, die Kategorien der Empfänger dieser Daten oder die Speicherdauer.

Das Recht auf Korrektur Ihrer Daten

Darüber hinaus haben Sie das Recht, von unserem Unternehmen die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, wenn diese nicht korrekt sind.
In Anbetracht des Zwecks der Verarbeitung haben Sie das Recht, Ihre unvollständigen Daten einschließlich einer ergänzenden Erklärung vervollständigen zu lassen.

Das Recht auf Entfernung oder das Recht auf Löschung

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und Sie unter den Bedingungen das Recht finden, deren Entfernung zu erwirken, haben Sie auch das Recht, diese Daten aus unserer Datenverarbeitung entfernen zu lassen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Unternehmen einzuschränken, beispielsweise wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, für einen Zeitraum, der es unserem Unternehmen ermöglicht, deren Richtigkeit zu überprüfen; wenn die Verarbeitung durch unser Unternehmen angeblich rechtswidrig ist, lehnen Sie deren Entfernung ab und fordern stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung; wenn unser Unternehmen Ihre Daten nicht mehr zur Verarbeitung benötigt, Ihre Daten aber dennoch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten erforderlich sind; wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten während des Überprüfungszeitraums widersprechen, um festzustellen, ob die von unserem Unternehmen verfolgten legitimen Motive Vorrang vor Ihren haben.

Das Recht auf Übertragung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, die Daten, die Sie unserem Unternehmen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und vom Gerät lesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten an eine andere Organisation zu übermitteln, ohne dass unser Unternehmen die Übermittlung behindert.

Auf Ihren Wunsch liefert unser Unternehmen alle Ihre Daten, die sich auf Ihre natürliche Person beziehen, auf einem dauerhaften Datenträger, ohne Vorbehalte oder Einschränkungen.

Widerspruchsrecht und automatisierte Einzelentscheidung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von unserem Unternehmen zum Zwecke der Prospektion verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken, einschließlich der Profilerstellung, jederzeit zu widersprechen, sofern sie mit dieser Prospektion verknüpft sind.

Ab dem Moment, in dem Sie keine Massenmitteilungen oder Newsletter erhalten möchten, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, dass Sie der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und des Direktmarketings unserer Produkte und Dienstleistungen widersprechen.

8. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Sofern das Gesetz keine andere Dauer vorschreibt, werden Ihre Daten für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt, wozu wir aufgrund des Zwecks der Datenverarbeitung gesetzlich ermächtigt sind, und nicht länger als zwanzig Jahre ab dem Datum des betreffenden Sachverhalts für Ereignisse im Zusammenhang mit unserer außervertraglichen Haftung.

9. Sicherheit

Unser Unternehmen hat organisatorische und technische Maßnahmen geschaffen und umgesetzt, um eine Verletzung Ihrer Daten oder den unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Dazu gehört beispielsweise eine Sicherheitsverletzung und infolgedessen die versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, der Verlust, die Manipulation oder unbefugte Weitergabe der Daten, die an uns übermittelt, von uns gespeichert oder anderweitig verarbeitet worden sind.

10. Verantwortung

Die Haftung unseres Unternehmens ist in Bezug auf direkte Schäden beschränkt, ausgenommen indirekte Schäden wie Datenverlust, finanzieller oder wirtschaftlicher Verlust, entgangener Gewinn, Erhöhung der Gemeinkosten oder Störung des Zeitplans.

Unser Unternehmen haftet nicht für Schäden, die durch illegale Manipulation von Daten durch Dritte entstehen, wie z. B. Diebstahl, Verlust oder Zerstörung Ihrer Daten, Implementierung eines Virus, Hacking, Phishing oder sonstige computerbezogene Verstöße. Im Falle einer Beteiligung unseres Unternehmens wäre die Haftung unseres Unternehmens auf 10.000 (zehntausend) Euro begrenzt.

Die Website unserer Subunternehmer kann Hypertext-Links und Verweise auf andere Websites enthalten, die wir nicht verwalten und kontrollieren. Unser Unternehmen ist weder für den Inhalt dieser Websites noch für die Angebote, Produkte und Dienstleistungen verantwortlich, die auf diesen Websites angeboten werden.
Wir empfehlen Ihnen, die Richtlinien der von Ihnen besuchten Websites zu lesen und gegebenenfalls nicht weiter auf diesen Websites zu surfen.

11. Was passiert im Streitfall?

Alle Anfragen bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte, Ansprüche, Beschwerden oder Klagen müssen an die Hauptsitze unseres Unternehmens gerichtet werden, und zwar in datierter und unterschriebener Form, zusammen mit der Kopie eines Identitätsnachweises, damit wir in der Lage sind, Ihre Identität zu überprüfen.

Unser Unternehmen ist bestrebt, dem rechtlichen und regulatorischen Umfeld der belgischen und europäischen Bestimmungen so gut wie möglich zu entsprechen.
Mit der besten Absicht und in gutem Glauben unternimmt das Unternehmen alle Anstrengungen, damit dies so schnell wie möglich der Fall ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass unser Unternehmen einer seiner Verpflichtungen nicht nachkommt, zögern Sie nicht, uns per E-Mail unter info@dvc-co.com zu kontaktieren.
Wir werden Ihre Fragen beantworten und in Bezug auf die Risiken, die wir hätten identifizieren, bewerten und besser kontrollieren sollen, unverzüglich die Maßnahmen ergreifen, zu denen Sie uns anregen.

12. Welche Aufsichtsbehörde ist im Streitfall zuständig?

Falls Sie mit unseren Antworten nicht zufrieden sind, können Sie sich auch an die zuständige belgische Behörde wenden:

Datenschutzbehörde
Rue de la Presse, 35, 1000 Brussels
+32 (0) 2 274 48 00
+32 (0) 2 274 48 35
Commission(at)privacycommission.be

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Bestimmungen werden gemäß belgischem Recht geregelt, ausgelegt, ausgeführt und gegebenenfalls geändert.

Streitigkeiten, die nicht innerhalb eines Zeitraums von höchstens einem (1) Monat nach ihrem Auftreten gütlich beigelegt werden können, können von einer Partei vor die Gerichte des Gerichtsbezirks Brüssel gebracht werden, die allein zuständig sind.

14. Datum des Inkrafttretens

Diese Richtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern, zu modifizieren, zu ergänzen oder zu löschen.

Noch keine Antwort gefunden?

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Kontakt

myProto
6 Korporaal Trésignies street
B-1190 Brüssel
Belgien

Tel: +32 2 333 27 75
Fax : +32 2 333 27 77
E-mail: info@myproto.eu
Top